Altbürgermeister Hans Ertel verstorben

Titel_mit_950-2

 www.henfenfeld.de - Die Internetseite der Gemeinde Henfenfeld


  


 

 

 

 

 

 

 

Altbürgermeister Hans Ertel verstorben

Bild: Johann Dechant

Ein Mann, der Henfenfeld in vielerlei Hinsicht prägte
Altbürgermeister Hans Ertel verstorben

Am Dienstagabend verstarb Hans Ertel im Alter von 88 Jahren. Der Henfenfelder Altbürgermeister war nicht nur politisch, sondern auch bei vielen Vereinen aktiv.

Ertel gehörte ab 1966 dem Gemeinderat an, 1982 wurde er zum 1. Bürgermeister gewählt. Während seiner Amtszeit bis 1990 brachte er vieles zuwege. Der Ausbau der Freiling, die Errichtung des Bauhofes, der Umbau des Feuerwehrhauses und das Neubaugebiet am Frühlingsberg waren markante Stationen. Zugleich war er auch sechs Jahre der Vorsitzende des Wasserzweckverbandes Hammerbachtal.

Seit 30 Jahren war Ertel Mitglied der CSU.

Schon in seiner Jugend wurde er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, der er insgesamt 70 Jahre angehörte. Seit über 60 Jahren ist er Mitglied beim SV Henfenfeld.

Seine Liebe für den Heimatort zeigte er besonders beim Heimat- und Verschönerungsverein. 1955 war er Gründungsmitglied. 55 Jahre lang gehörte er der Vorstandschaft an, davon 31 Jahre als 1. Vorsitzender. Er prägte den Verein mit seiner Energie. Sein besonderer Verdienst war die Errichtung des Lammabrünnerls, welches er nicht nur initiierte, sondern auch tatkräftig realisierte. In seine Vorstandszeit fiel auch die Gründung der Fränkischen Volkstrachtengruppe „Hammerbachtal“, bei der er Ehrenmitglied war. Ertel war lange Zeit auch als Wegewart des Fränkischen Albvereins aktiv.

Seine Liebe galt auch dem Gesang. Der gebürtige Engelthaler blieb auch in Henfenfeld Mitglied beim Chor „Eintracht Engelthal“.

Ertel war Mitglied in vielen weiteren Vereinen, die allesamt von seinem außerordentlichen handwerklichen Geschick profitierten. Mit Hans Ertel verliert die Gemeinde Henfenfeld einen Bürger, der ein echter Mann des Ehrenamtes war.  

Johann Dechant

zurück

 

Linie_Unten

Impressum: © Gemeinde Henfenfeld 2016 - Alle Rechte vorbehalten - Informationen zu unserer Werbung & Nutzungsbedingungen

Linie_Unten