Hersbrucker Zeitung am 04.04.16

Titel_mit_950-2

 www.henfenfeld.de - Die Internetseite der Gemeinde Henfenfeld


  


 

 

 

 

 

 

 

Hersbrucker Zeitung am 04.04.16

(Zum Vergrößern klicken)

Bild: Johann Dechant

Konfirmation in der Nikolauskirche Henfenfeld
„Bei Gott fliegt man nie raus“

Am Sonntag Quasimodogeniti zogen zwölf Mädchen und drei Jungen in die Henfenfelder Nikolauskirche zu ihrer Konfirmation ein. Den feierlichen Gottesdienst umrahmten der Posaunenchor (Leitung Michael Bär) und der liturgische Chor (Leitung Georg Schlenk). Pfarrer Matthias Binder aus Engelthal übernahm den allgemeinen Gottesdienstteil. Die Konfirmation wurde den Konfirmandenbetreuern Christiane Polster und Holger Kramp durchgeführt. Ein spannendes Beispiel zeigte Kramp auf, als er das Wissen um die Konfirmation in eine besondere Form von „Wer wird Millionär“ einbaute. Manche der Antwortmöglichkeiten sorgten für Heiterkeit im vollbesetzten Gotteshaus. Nachdem das Spiel fiktiv bei der 250000—Euro-Frage zu Ende war, stellte Kramp fest, dass man, im Gegensatz zu Jauch „bei Gott nie raus fliegt“.

Die jungen Christen erneuerten am Taufstein ihr Taufgelübde. Helmut Wendler sprach im Namen des Kirchenvorstandes Glückwünsche und eine Einladung zur Mitgestaltung der Kirche aus.

Johann Dechant

zurück

 

Linie_Unten

Impressum: © Gemeinde Henfenfeld 2016 - Alle Rechte vorbehalten - Informationen zu unserer Werbung & Nutzungsbedingungen

Linie_Unten