Hersbrucker Zeitung am 06.12.16

Titel_mit_950-2

 www.henfenfeld.de - Die Internetseite der Gemeinde Henfenfeld


  


 

 

 

 

 

 

 

Hersbrucker Zeitung am 06.12.16

Auf dem Bild von links: 2. Vorsitzender und Leiter der Bogenabteilung Dietmar Faltermeier, Schützenmeister Werner Löhner, Schützenkönig Christian Sauer, Vizekönig Klaus Möws und 2. Bürgermeister Peter Hader

(Zum Vergrößern klicken)

Bild: Johann Dechant

Königsproklamation bei der Henfenfelder Schützengesellschaft
Christian Sauer verteidigt Königstitel

HENFENFELD – Der alte Schützenkönig ist auch der neue. Christian Sauer erhielt für einen 176,6-Teiler die Schützenkette und die obligate Königsscheibe. Gleichzeitig stellte er im Verein einen neuen Rekord auf.

Im Schützenheim eröffnete Schützenmeister Werner Löhner die Adventsfeier mit besinnlichen Worten. Für eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung sorgte Franziska Thäter.

Der 2. Bürgermeister Peter Hader würdigte die Arbeit des Vereins, die sich über das ganze Jahr hinweg zieht. Besonders stellte Hader die Bogenschützen heraus, die mit ihren Erfolgen Henfenfeld überregional bekannt machten.

Pfarrerin Kathrin Klinger, selbst passionierte Jägerin, ist mit Schützenvereinen bestens vertraut. Sie ermahnte die Gäste, dass diese sich im Vorweihnachtstrubel nicht selbst vergessen sollten.

In seinem Jahresrückblick stellte Löhner die sportlichen Veranstaltungen heraus und ehrte die Sieger aus den Wettbewerben. Beim Neujahrsschießen war Christian Sauer am treffsichersten. Werner Löhner siegte beim Osterschießen. Beim dazugehörigen Preisschießen mit dem Luftgewehr belegte Florian Kischkel Platz 1, das Besondere daran – er ist eigentlich Bogenschütze.

Irene Beck siegte beim Kirchweihschießen, beim Preisschießen siegte Bernd Hofmann.

Die Ehrung der Bogenschützen übernahm Dietmar Faltermeier, der Leiter der Bogenabteilung. Er stellte die außerordentliche Leistung bei der bayerischen Meisterschaft heraus.

Rebecca Kramer gratulierte er zum Vizemeistertitel. Marcus Lampe erreichte mit seinem 17. Platz „Tuchfühlung zur Spitzengruppe“ .

Bei der Vereinsmeisterschaft wurde Niclas Rösler Schülermeister. Florian Kischkel gewann in der Herrenklasse. Bei den Damen war Renate Dreyer am erfolgreichsten. Beifall bekam Schützenmeister Werner Löhner, der Gewinner der Seniorenklasse wurde – wohlgemerkt im Bogenschießen! Marcus Lampe siegte in der Blankbogenklasse. Fast schon selbstverständlich gewann Rebecca Kramer mit dem Compoundbogen.

Bevor der neue Schützenkönig proklamiert wurde, verteilte Schützenmeister Löhner die Preise für das dazugehörige Schießen. Auf die Hauptscheibe „grün“ gab er selbst mit einem 80,5-Teiler den besten Schuss ab. Tobias Greisinger (92,3-Teiler) und Bernd Hofmann (102,8-Teiler) folgten.

Beim Schießen auf die Glücksscheibe „schwarz“ siegte Tim Häffner mit einem 42,3-Teiler. Christian Sauer errang Rang zwei mir einem 75,7-Teiler. Dritter wurde Stefan Schmidt mit einem 84,3-Teiler.

Bei der Proklamation des Schützenkönigs, die Löhner zusammen mit dem 2. Bürgermeister Hader vornahm, kam es zu einigen kuriosen Ereignissen. Vizekönig wurde Klaus Möws, der eigentlich Bogenschütze ist, er bekam den obligaten Ring Stadtwurst. Nachdem traditionell dem alten König die Schützenkette abgenommen wird, wurde sie dem neuen König wieder umgehängt. Dies war in beiden Fällen Christian Sauer, der für seinen 176,6-Teiler die Königsinsignien ein weiteres Jahr trägt. Gleichzeitig stellte er damit auch einen neuen Vereinsrekord auf, da er zum fünften Mal König ist, überbot er den bisherigen Rekord von Werner Löhner.

Johann Dechant

zurück

 

Linie_Unten

Impressum: © Gemeinde Henfenfeld 2016 - Alle Rechte vorbehalten - Informationen zu unserer Werbung & Nutzungsbedingungen

Linie_Unten