Hersbrucker Zeitung am 21.07.17

Titel_mit_950-2

 www.henfenfeld.de - Die Internetseite der Gemeinde Henfenfeld


  


 

 

 

 

 

 

 

Hersbrucker Zeitung am 21.07.17

Auf dem Bild von links: Die Stellvertreterin des Landrates, Cornelia Trinkl, Bürgermeisterkandidat Markus Gleißenberg mit Gattin Kerstin und Gemeinderat Hans Söhnlein.

(Zum Vergrößern klicken)

Bild: Johann Dechant

CSU Henfenfeld nominierte nach 27 Jahren wieder einen Bürgermeisterkandidaten
Ergebnis: 100 Prozent für Markus Gleißenberg

HENFENFELD – Zur Nominierungsversammlung für die Bürgermeisterwahl lud die CSU Henfenfeld ihre Mitglieder ein. Nachdem der bisherige Amtsinhaber Gerd Kubek krankheitsbedingt sein Amt zum 1. Juli aufgegeben hat, wird in Henfenfeld am 24. September ein neuer Bürgermeister gewählt.

Im Schützenheim fanden sich fast alle CSU-Mitglieder aus Henfenfeld ein. Der CSU -Ortsvorsitzende Markus Gleißenberg begrüßte dabei auch die Gemeinderäte der FWG und Engelthals Bürgermeister Günther Rögner.

Der CSU-Vorsitzende bezeichnete es als wichtig, dass nach der langen Krankheit von Gerd Kubek nun der Weg zur Neuwahl frei stehe. Den Mitgliedern erklärte er die Modalitäten für die Nominierung.

Vom Gemeinderat übermittelte Leo Bock (FWG) Grüße und wies auf die lange, gute Zusammenarbeit von CSU und FWG hin. Bock erklärte auch, dass die FWG keinen eigenen Kandidaten nominieren und eine Kandidatur von Markus Gleißenberg unterstützen werde.

Die stellvertretende Landrätin Cornelia Trinkl übermittelte Grüße von MdL Norbert Dünkel und der Kreistagsfraktion. Sie stellte die Besonderheit dieser Nominierung heraus, nachdem es dies seit 27 Jahren nicht mehr in Henfenfeld gab. „Wichtig ist ein gutes Team, nur so könne man die gesteckten Ziele erreichen“. Sie lobte Markus Gleißenberg als engagierten und zuverlässigen Ortsvorsitzenden.

Nach der Bildung eines Wahlausschusses wurde Markus Gleißenberg als Kandidat nominiert und mit 100 Prozent der Stimmen bestätigt.

Am Freitag, 28. Juli um 20:00 Uhr stellt sich der Kandidat im Wirtshaus-Saal der Bevölkerung vor.

Johann Dechant

zurück

 

Linie_Unten

Impressum: © Gemeinde Henfenfeld 2017 - Alle Rechte vorbehalten - Informationen zu unserer Werbung & Nutzungsbedingungen

Linie_Unten